Guadeloupe | Rum und Eisenbahn

Voller Vorfreude fuhren wir zur Distellerie „Damoiseau“ auf Grande Terre.  Mein Mann freute sich besonders über die diversen Rum-Sorten und nahm gleich einige Flaschen mit. Der Besuch ist kostenlos und man kann sich die Rum-Produktion auch ansehen.

Neben einer schönen Tasche und einem guten Planteur fand ich auch Geschenke für Freunde, Gewürze und Vanille-Sirup von Guadeloupe.

Da dieser Besuch nur 1-2 Std. dauerte, sind wir anschließend zur Zucker-Fabrik und dem Museum für Zuckerrohr in Port-Louis gefahren. Leider stellte sich dann heraus, dass dieses derzeit aufgrund von Umbauarbeiten geschlossen ist. Dabei hatten wir uns so auf die Fahrt mit dem „Loko-Trakteur“ gefreut – der Eisenbahn. Das holen wir dann beim nächsten Urlaub auf Guadeloupe nach.

Schreibe einen Kommentar